Jahrgang: 1984
Wohnort: 35km von Stuttgart entfernt
Größe: 177cm
Geschlecht: Männlich
Haarfarbe: Braun
Haarstill Kurz
Augenfarbe: Dunkelbraun
Hautfarbe: Hell
Neigung: Devot & Masochistisch
Ausbildung als: Latex TV Sklavin & Gummipuppe
Erfahrungen in: Flag Hand • Rohrstock/Gerte • Wachs • Bondage • NS • Anal • Vorführung • Verleih • SM • BDSM
Auch buchbar für: Foto Shootings, Video Produktion, Messen, Events, Party Shows

Hallo ich bin das Gummiobjekt, mit meiner Gummihomepage möchte ich mich der Fetisch Welt vorstellen.

Viel fragen mich: "Wie bist zu Gummi/Latex und TV gekommen?" das ist eine Standart frage die man mir immer stellt.
Meine Gummi/Latex und TV Leidenschaft habe ich aus reiner Neugier herausgefunden. Hört sich jetzt witzig an ist aber so. :)

Zuvor hab ich die TV Klassiker Sendungen wie "Liebe Sünde (Pro7)" und "Wa(h)re Liebe (VOX)" öfters angesehen. Und dort den Fetisch, SM, usw. entdeckt.
Anschließend habe ich mich im „World Wide Web“ weiter informiert. Dann bin ich auf Crazy-Rubber gestoßen. Etwas später ist die seite Crazy Rubber & Friends online gegangen und hab mich dort Registriert und über Latex und Gummi informiert.

Um meine eigene Neugier zu stillen, suchte ich Realen Kontakt zu dem ganzen. Im März 2004 (war da noch 19) bin ich zum ersten Mal in ein SM Studio in Stuttgart gegangen. Das war das SM Studio Arachne. Dort habe Ich meine ersten Erfahrungen mit Latex, Bondage, SM und TV erlebt. Die Domina die im Studio arbeitete (jetzt leider nicht mehr) hieß Lady Stella, sie hat mich wunderschön und erstklassig in die weil des SM und Fetisch entführt und verführt.




 

Ca. 1 1/2 Monate später - so im Mai/Juni drauf - habe ich mich entschlossen nach Nürnberg zu DeMask Laden zu fahren. Dort habe ich mir gleich ein komplettes Latex Outfit gekauft. Hab gleich auf einem Schlag ein TV Catsuit, Korsett, Handschuhe, Fingerlose Handschuhe, 2 Masken und ein Halskorsett bestellt bzw. zurücklegen lassen. Meine High Heels hab ich von Fetish Universe.

Es hat ca. 1 Monat gedauert dann waren die restlichen teile da und konnte sie endlich mitnehmen.

Zuerst hab ich meine Leidenschaft in den eigenen 4 Wänden getragen. Bis ich bei Crazy Rubber & Friends auf eine Party neugierig geworden bin. Das war die Fetish Evolution im Oktober 2004. Hab mich darüber informiert im Forum und Beim Veranstalter selber und entschlossen hinzufahren. Gleichzeitig wurde ich angesprochen ob ich auf dieser Party Lust hätte bei einer Show mitzumachen, kurz überlegt und ja gesagt :)

Die Fetish Evolution war meine erste Party im Heavy Rubber Outfit, wie ihr es in meiner Galerie es sieht. Dort habe auch sehr viele Leute kennen gelernt vie Mistress Sandra Vienna, Lady Claudia aus Düsseldorf, von Crazy Ruber & Friends habe ich auch welche gesehen, aber war leider etwas zu schüchtern zu ihnen hinzugehen.
Nach der Fetish Evolution 2004 war ich noch auf andere diverse Partys, Veranstaltungen und Events. Und dadurch hab ich immer mehr und mehr nette Leute kennen gelernt. Seitdem bin ich Deutschland weit unterwegs auf Partys, Events usw.

Über diese 1 1/2 Jahre hab ich auch viel über SM, Fetish und Bondage kennen gelernt und möchte gerne noch mehr kennen lernen und dies dann ausleben.

Wer mich einmal für ein Fotoshooting, Messe-Stand, Show, usw. haben möchte schreibt mir einfach eine eMail und dann Schreiben / Reden wir darüber.

Wer mehr von mir wissen will kann mir auch eine eMail schreiben.

 

Ein kleiner Verlauf von mein start in das Fetish und SM leben:
 

Mitte 2003

Informationen über Thema Fetisch und SM gesammelt. Diverse Internet Seite und TV Berichte über die Themen nachgelesen und angesehen.
 

Jahreswechsel 2003/04

Bin ich auf das Studio Arachne Stuttgart  im Internet aufmerksam worden.
 

3.März 2004

Erster besuch im Studio Arachne in Stuttgart  bei Lady Stella. Bei Ihr habe ich mich informiert was genau Fetish und SM ist.
 

11. März 2004

Zweiter Besuch und erste Session bei Lady Stella und (Sklavin) Pamela. Erster Kontakt mit Latex. Da war auch die Geburt von der Gummipuppe GUMMIOBJEKT, das was ich bin :)
 

24. März 2004

Zweite Session bei Lady Stella, weiterer Kontakt zu Latex und SM aufgebaut
 

Mitte Mai 2004

Nach Nürnberg zu DeMask  gefahren und mein Outfit gekauft und bestellt.
Zirka zeitgleich paar andere Kleinigkeiten bei Fetish Univers für mein DeMask Outfit gekauft.
 

Ende Juni 2004

Mein DeMask Outfit ist komplett in Nürnberg eingetroffen und mit einem Freund hingefahren und mein komplett Outfit angezogen, paar Fotos gemacht und mitgenommen.
 

22. Oktober 2004

Erster Partybesuch, erste Live Show, erste Live Versklavung auf der Fetish Evolution 2004 in Essen. Die Live Show mit dem Fetish Modell LexiDark.
Gleichzeitig den Freundeskreis extrem erweitert.
 

Ende November 2004

2te Party in Mannheim mit 2 User von CRF (Crazy Rubber & Friends - www.crfiends.de ) getroffen.
 

Dezember 2004

CRF Treffen in Dresden (Bilder auf www.crfiends.de in der Gästegalerie zu sehen) fast 100 CRF User waren da.
 

Jahr 2005

Laufe des Jahren war ich auf kleine
 

Ostern 2005

Die Fetish Evolution Weekend 2005 - Einganzes WE unter Gleichgesinnte, Freundeskreis wieder erweitert und alte freunde wieder gesehen.
 

Pfingsten 2005

German Fetish Ball 2005 - Wieder ein Klasse Fetisch WE aber in Berlin.
Dieses Wochenende war ich in Obhut einer Domina, Maximae de Sade  war die Lady die mich und ein weiteren Sub in ihrer Obhut.
 

23. Juli 2005

Ersten Professionelles Fotoshooting mit Josephine (www.njoysm.de)
 

28. Oktober 2005

Fetish Evolution 2005 -= Bondage from Hell =-  - Diesesmal durfte ich bei einer Großen Show dabei sein mit Mistress Sandra (www.fetish-life.com) ; Mistress Brigitte (www.mrs-brigitte.com) ; 2 Süße Fetish Modells und einem weiterem TV Sub.
 

12. November 2005

Party in Hamburg in der Obhut von Lady Stella aus Berlin (von Studio Berlin)
 

13.November 2005

Das erstes Video in dem ich mitgespielt habe. Video Dreh bei/mit Herrin Silvia aus Berlin (www.studioberlin.de & www.smstudioberlin.de) , mit Lady Stella und einem weiterem Sub. (Siehe unter dem Punkt „Videos“)
 

10. Dezember 2005

Auf einer kleinen Privat Party Bedienung gemacht.
 

28. Dezember 2005 -
02. Januar 2006

War ich mit ein paar Freunden auf verschiedene Partys unterwegs im Raum Berlin und Hannover
 

04. Februar 2006

Da war ich auf der Gummi Gelüste 6 XL in Bonn.
 

26. März 2006

Das ist ein glücklicher Tag gewesen. An diesem Tag habe ich mich Madame Casyophaya als Sub unterworfen. Eintag nachdem wir uns Real getroffen haben, nach langem eMail verkehr. Ich bin so glücklich.
 

21. Juni 2006 Heute habe ich mit schweren Herzens und gegenseitigen Einverständnis die Top / Sub Beziehung mit MdmC beendet.
 
14. Juli 2006 Video dreh auf einem Schloss im Norden mit, Darkwing-Zero, Maximae de Sade, Latexxa, uvm. Hat tierisch viel spaß gemacht.
 
   

 

 

 

Ich hoffe das ich mal für den Anfang genug geschrieben hab, wird bestimmt mehr werden.

Liebe Gummi-Grüße
Gummiobjekt